Newsletter 031120

13.11.2020

Auch bei uns geht das, durch Massnahmen und Medien verursachte, Verhalten nicht spurlos vorbei. Wir reduzieren unsere Öffnungszeiten auf Samstag und Sonntag, jedenfalls bis auf weiteres.

Selbstverständlich kann am Wochenende gefrühstückt werden, ob luxuriös oder completo bitte melden Sie sich auf unserer Homepage an, damit wir alles vorbereiten können und die Schutzmassnahmen einhalten - zu Ihrer Sicherheit.
Ja, klar unsere hausgemachten Köstlichkeiten sind dann auch am Start, frisch und gesund, wie gewohnt.

In der Zwischenzeit wird weiter getüftelt und entwickelt. Wilde Hefe mit Fermentwasser herstellen, nach Rezept und Vorschlag von Katharina Arrigoni (besondersgut.ch). Das kommt gut und wir freuen uns Sie schon bald mit einem solchen Brot zu beglücken.

In der Zwischenzeit gilt:
Bleiben Sie gesund, weiterhin anspruchsvoll und schauen Sie zu sich auch im Homeoffice.

Wir sehn uns am Wochenende.

Newsletter130920

13.09.2020

Im
Caffè Julia
geht ein herrlich royales Arrangement seinem Ende entgegen.

Mit einer gluschtigen Pasta-Degustation von Ingredienza und herrschaftlich lebendigen Tönen von Carmen Fenk, geht das Caffè Julia in die letzten zwei Wochen vor den Herbstferien. Herzlichen Dank an alle, die da waren und unseren Einsatz mit ihrer Anwesenheit belohnt haben.

Nach den Ferien wird das Schlosspark-Intermezzo eingestellt, abgebaut und das Caffè Julia öffnet wieder normal seine Gaststube sowie die Terrasse.


Ferien
26. September bis 11. Oktober

Zum Newsletter anmelden:: klick ::




NewsletterFerien20

Das Pärchen vom

Caffè Julia

verabschiedet sich in die Ferien

 

Ab morgen Samstag, 26. September bis Sonntag, 11. Oktober sind wir in den Ferien.

Mittwoch-Morgen, 14. Oktober 6:30 sind wir wieder da, mit Caffè, Gipfeli - ausgeschlafen und erholt.

 

 

 

Hochachtungsvolle Grüsse von Geniesser zu Geniesser

Thomas & Julia Zahnd

Newsletter 151120

15.11.2020
Im 
Caffè Julia
wird weitergearbeitet

Auch wenn wir im Moment nur samstags und sonntags unsere Bar öffnen, so sind wir trotzdem am Organisieren, tüfteln und ausprobieren. Hefe trocknen, Sauerteig ansetzen und Fermentwasser, das sind die neusten Anforderungen. Die wichtigste Erkenntnis bislang: Lesen ist zwar informativ, aber es geht nichts über ausprobieren. Ein Sauerteig kann ganz schön zickig sein.


Am Samstag und auch am Sonntag backen wir unsere Gipfeli und den Caffè Julia Zopf, frisch und Bio. Wer nicht im Caffè Julia sitzen will, kann den Zopf auch vorbestellen und dann am Samstag oder Sonntag einfach abholen. Es gibt Zöpfe für 4-6 Personen (10.–) oder 2-4 Personen (7.50)

Ein E-Mail am Vortag bis 16:00 genügt.   

Ansonsten steht unser Frühstück Angebot ebenfalls. Wir bitten Sie einfach sich anzumelden, damit wir vorbereiten können und den Hygiene Vorschriften nachkommen. 

Sie sollen sich bei uns sicher fühlen und gesund ernähren. Dafür stehn wir.

Hochachtungsvolle Grüsse von Geniesser zu Geniesser
Thomas & Julia Zahnd

----
Möchten Sie unseren Newsletter direkt auf Ihr Mail erhalten? Senden Sie ein E-Mail an caffejulia-subscribe@facetoface.swiss. Sie erhalten dann ein Bestätigungsmail, mit dieser Bestätigung sind Sie in der Liste eingetragen und erhalten alle unsere aktuellen News per Mail. Abbestellen? Ebenfalls einfach und sicher: Senden Sie ein Mail an caffejulia-unsubscribe@facetoface.swiss. Das gleiche Prozedere, wie beim Anmelden. So stellen wir sicher, dass niemand mit Ihrer E-Mail Adresse Schabernack treibt.
----